Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Corona-Pandemie, Umgang mit den Auswirkungen der

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor eine nie dagewesene Herausforderung. Um Sie bestmöglich mit Informationen zum Umgang mit dieser Krise zu unterstützen, haben wir alle Informationen auf dieser Seite gebündelt. Sie wird laufend ergänzt und aktualisiert. Bitte beachten Sie auch die Mitglieder-Informationen in der rechten Spalte.

Informationen zur Auffrischimpfung

Sie haben Fragen zur Auffrischimpfung für ältere und immungeschwächte Menschen? Informationen des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg finden Sie unter: www.dranbleiben-bw.de/auffrischimpfung.

Neue Inhalte in der Informations- und Materialsammlung

21.09.2021
In der Rubrik "Allgemein"

Corona-Verordnung in der ab 16. September 2021 gültigen Fassung

Beratungsangebote des BWGV

Krisenberatung – Corona-Pandemie
Da in der Corona-Krise vielen Genossenschaften die Einkünfte ein- oder gar wegbrechen, die Aufwendungen aber weiterhin anfallen, ist die Sicherung der Liquidität eine zentrale Herausforderung. Mit unserer Krisenberatung gelingt es schnell, die notwenigen Parameter zu ermitteln.

Gestärkt aus der Krise – die Zukunft im Blick
Die akute Phase der Corona-Krise ist überstanden. Das Wirtschaftsleben nimmt langsam wieder Fahrt auf. Jetzt ist der richtige Augenblick, die Zukunft verstärkt ins Visier zu nehmen. Wenn Sie zu den Genossenschaften gehören, die jetzt die Ärmel hochkrempeln und durchstarten wollen, dann sind Sie bei uns richtig.

Hintergrundinformationen zum Thema Generalversammlung

Hinweis: Die Regelungen zur Durchführung einer virtuellen oder schriftlichen Generalversammlung ohne entsprechende Satzungsregel wurden bis zum 31. Dezember 2021 verlängert. Link

Allgemeine Hinweise zum Thema Generalversammlung
Aufgrund zahlreicher Nachfragen zum Thema Generalversammlungen möchten wir Sie in einem Infoblatt umfassend über die Durchführung von Generalversammlungen aufklären. Das Infoblatt haben wir in Form einer FAQ-Liste gestaltet.

Elektronische Durchführung von Generalversammlungen
Wir haben mit einem erfahrenen, genossenschaftlichen Partner ein Gesamtpaket entwickelt, das Ihnen die Möglichkeit eröffnet, sich ganz auf Ihren eigenen Part in der Versammlung zu konzentrieren und die technische Abwicklung auszulagern. Unser Angebot beinhaltet als Basispaket die komplette technische Abwicklung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer virtuellen Generalversammlung mit Livestream. Optional können Sie ergänzende Leistungen von uns aus der Rechts- und Steuerberatung dazu buchen. Hier finden Sie unser komplettes Angebot zur Durchführung virtueller Generalversammlungen (Folien Infowebinar).

Aktuelle Informationen bezüglich des Beschlusses des OLG Karlsruhe vom 26. März 2021 zur Durchführung von virtuellen und schriftlichen Generalversammlungen finden Sie hier. Zum durchgeführten Infowebinar gibt es zusätzlich eine FAQ-Liste. Bei weiteren Unsicherheiten zum Beschluss des OLG Karlsruhe können Sie sich an unsere Rechtsberatung wenden.

Der Deutsche Bundestag hat am 10.06.2021 gesetzlich klargestellt, dass virtuelle General- und Vertreterversammlungen – auf Grundlage des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie (COVMG) – rechtlich zulässig sind. Demnach sind für virtuelle General- und Vertreterversammlungen keine Satzungsregelungen erforderlich. Die gesetzlichen Änderungen in § 3 Abs. 1 Satz 1 COVMG treten zudem rückwirkend zum 28. März 2020 in Kraft. Link zur Stellungnahme

Durchführung einer schriftlichen Generalversammlung
Als Download stellt Ihnen die Donau-Iller Bank eG Musterdokumente zum schriftlichen Verfahren einer Vertreterversammlung zur Verfügung. Die Donau-Iller Bank eG hat die Musterdokumente in Zusammenarbeit mit der Rechtsberatung des BWGV erstellt. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass die Verwendung der Musterdokumente einer Anpassung auf Ihre individuellen Satzungsregelungen bedarf! Soweit Sie bei der Finalisierung Ihrer Dokumente rechtliche Begleitung wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Bereich Rechtsberatung (0711 222 13-26 34, rechtsberatung@bwgv-info.de). Download

Webinar-Specials zum Thema Corona

In unserer Webinarreihe erfahren Sie, wie Sie auf die aktuellen Herausforderungen arbeitsrechtlich, betriebswirtschaftlich und organisatorisch reagieren können. Wir aktualisieren das Angebot kontinuierlich und versorgen Sie mit den wichtigsten Tipps und Informationen für Ihre Genossenschaft.

Zum kompletten Webinar-Angebot
Zum Nachschauen: Übersicht verfügbarer Webinar-Aufzeichnungen

 

Informations- und Materialiensammlung

Interne Organisation

Beratungszentrum zur Aerosolvermeidung in kleinen und mittleren Unternehmen

Das vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg geförderte Beratungszentraum zur Aerosolvermeidung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) nimmt im März seine Arbeit auf. Virenhaltige Aerosole spielen eine zentrale Rolle bei der Weiterverbreitung des Corona-Virus. Darum ist eine ausreichend starke Lüftung, durch die Aerosole entfernt oder verdünnt werden, ausschlaggebend für die Infektionsprävention. Das Beratungszentrum ist bei drei Stuttgarter Fraunhofer-Instituten angesiedelt und bietet KMU kostenlose Beratung an. Es betreibt außerdem Testumgebungen und führt Wirksamkeitstests von Luftreinigungstechnologien in Zusammenarbeit mit Herstellern durch. (01.03.21)

https://www.initiative-gesunde-raumluft.de/

FAQ-Liste des Bundesinstitut für Risikobewertung zum Coronavirus

Aktualisierte Fragen und Antworten des BfR (29.10.20)

Download

Verlässliche Schutz-Artikel bei GenoBuy

Viele Mitglieder schützen ihre Mitarbeiter und Kunden durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie Masken, Desinfektionsmittel uvm. In GenoBuy hat der DG VERLAG Schutz-Artikel zusammengestellt. (29.10.20)

Link zu GenoBuy

Hinweise zum Infektionsrisiko und zum Gebrauch von "Communitymasken“

Hinweis des Bundesausschusses Obst und Gemüse und FAQ des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) (23.04.20)

FAQ-Liste_BfR Hinweis Bundesausschuss

Abweichung von Durchführungsverordnungen in Bezug auf bestimmte Verwaltungskontrollen

Durchführungsverordnung (EU) 2020/532 der Kommission vom 16. April 2020 zur Abweichung von Durchführungsverordnungen in Bezug auf bestimmte Verwaltungskontrollen und Vor-Ort-Kontrollen im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik für das Jahr 2020 (23.04.20)

Durchführungsverordnung Rundschreiben LEX

Maßnahmen zur Sicherstellung des Betriebsablaufs

Empfehlung an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Word-Dokument zur Verwendung, auch auszugsweise. Verhaltens- und Betriebsregeln (01.04.20)

Download Neun Verhaltenregeln im Betrieb Management Kontaktpersonen

Informationen für Unternehmen, die nach IFS Food zertifiziert werden

Aktuelle Stellungnahme der IFS Management GmbH und dem TÜV Süd zu anstehenden IFS-Zertifizierungen (27.03.20)

Download IFS Newsletter 26.03.

Bestellmöglichkeiten für Atemschutzmasken

Aktuell bündelt Markant die Beschaffung von Atemschutzmasken für ihre Mitglieder und hat sich bereit erklärt, auch die Lebensmittelindustrie zu beliefern. (25.03.20)

Kontaktinformationen

Betriebsanweisung in verschiedenen Sprachen

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) hat eine Betriebsanweisung mit Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen zum Coronavirus herausgegeben. Die SVLFG empfiehlt insbesondere allen Arbeitgebern, sie in den Betrieben auszuhängen, um die aktuell starke Verbreitung des Virus zu verlangsamen. (18.03.20)

Deutsch Polnisch Rumänisch Russisch Bulgarisch

BWGV - Notfallhandbuch Pandemieplan

(17.03.20)

Download

BWGV - Umsetzungshilfe zum Umgang mit dem Coronavirus

(17.03.20)

Download

Handbuch Betriebliche Pandemieplanung

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (16.03.20)

Download

Finanzen

Gesamtübersicht Coronahilfen

Infografik mit einer Gesamtübersicht über alle Coronahilfen

Übersicht Coronahilfen

Corona-Überbrückungshilfen

Das BWGV-Projekt wird in der Steuerabteilung von Steuerberaterin Astrid-Ulla Martin koordiniert und von Kolleginnen aus der Beratung Genossenschaftsbanken unterstützt. Die Abwicklung erfolgt über die Audit GmbH.
Für eine unverbindliche Ersteinschätzung, ob die Novemberhilfe zur Anwendung kommen könnte, dürfen Sie gerne das beigefügte Excel-Tool verwenden. Die BWGV-Steuerberatung erreichen Sie per E-Mail an steuerberatung@bwgv-info.de. (15.01.21)

Excel-Tool

Finanzhilfen Weinbau

Übersicht über die wichtigsten Finanzhilfen für Weingärtner- und WInzergenossenschaften

Download

Soforthilfe Corona für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Das Hotel- und Gaststättengewerbe ist in besonderer Weise von den Folgen der Pandemie und der damit verbundenen erforderlichen Beschränkungen betroffen. Mit Beschluss der Landesregierung wurde der Förderzeitraum der Stabilisierungshilfe bis zum 31. Dezember 2020 verlängert sowie die Antragsfrist auf den 20. November 2020 ausgeweitet. (29.10.20)

Formulare

Internetseite des Branchenverbands DEHOGA

Mezzanine-Beteiligungsprogramm Baden-Württemberg

Information der L-Bank: Mit dem Mezzanine-Beteiligungsprogramm steht für Baden-Württemberg die sogenannte Säule II der Hilfen der Bundesregierung zur Unterstützung von Start-ups und kleinen Mittelständlern zur Überwindung der Corona-Krise zur Verfügung. Das Land Baden-Württemberg stockt diese Eigenkapitalstärkung zusätzlich mit Landesmitteln des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau auf. (07.09.20)

Download

Überblick über die wichtigsten Förderprogramme des Landes und des Bundes für die Wirtschaft

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg (15.07.20)

Download

Übersicht: Unterstützung für Unternehmen in Baden-Württemberg

Aktualisiertes Merkblatt des Minsteriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau (Zusammenfassung der Unterstützungsmöglichkeiten und Ansprechpartner) (08.07.20)

Download

Unterstützung von Start-ups und Mittelstand/Überbrückungshilfe Corona

Die Landesregierung unterstützt Start-ups und mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg mit einem weiteren Maßnahmenpaket in der Corona-Krise. Die Überbrückungshilfe des Bundes wird ergänzt, öffentliches Beteiligungskapital wird bereitgestellt, Krisenberatung und Weiterbildung werden ausgeweitet. (13.07.20)

Maßnahmenpaket: Informationen des Landes  Überbrückungshilfe Corona: Informationen des Landes  Rundschreiben Steuerabteilung

Informationen MwSt.-Absenkung

Befristete Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 1. Juli
2020 (18.06.20)

Schreiben Finanzministerium

Sonderlinie Dorfgasthäuser und Grundversorgung

Mit der Sonderlinie Dorfgasthäuser/Grundversorgung stärkt die Landesregierung das intensive Bemühen um den Erhalt von Dorfgaststätten und einer breiten Grundversorgung im Ländlichen Raum. Aufgrund der Corona-Krise hat das Ministerium entschieden, dass die Anträge über den 30.4.2020 hinaus kontinuierlich über die Kommunen eingereicht und bewilligt werden können. (15.04.20)

Schreiben Minister Sonderlinie dörfliche Versorsorgung

Unterstützung bei der Beantragung von Liquiditätshilfe-Darlehen

Sie finden nachfolgend verschiedene Unterlagen zur Unterstützung bei der Vorbereitung auf Bankgespräche zur Beantragung von Fördermitteln. Zusätzlich finden Sie Infoblätter zu den entsprechenden Liquiditätskrediten. (10.04.20)

Selbstauskunft Liquiditätshilfen Übersicht Fördermaßnahmen  KfW Gründerkredit KfW Unternehmerkredit KfW Konsortialfinanzierung VR Smart flexibel

Steuern/Rechnungslegung

Zweites Gesetz (Entwurf!) zur Umsetzung steuerlicherHilfsmaßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise (Zweites Corona-Steuerhilfegesetz)

Achtung: Anlage 5, FAQ-Liste zu Dauerleistungen, wurde am 23.7. aktualisiert! Wir informieren über die temporäre Absenkung des Umsatzsteuersatzes für die Zeit vom 01.07. bis zum 31.12.2020.

Mitglieder-Information 2020/A-017 vom 19.06.20    Anlage 1    Anlage 2: Schreiben des BMF in der Fassung vom 30.06.20     Anlage 3    Anlage 4: Checkliste Handlungsbedarf Umstellung    Anlage 5: FAQ zu Dauerleistungen

(Erstes) Corona-Steuerhilfegesetz

Wir informieren über die steuerlichen Auswirkungen des (ersten) Corona-Steuerhilfegesetzes. (18.06.20)

BWGV-Information vom 18.06.2020   Anlage

Eckpunktepapier zu den Ergebnissen des Koalitionsausschusses vom 3. Juni 2020

Zur Bewältigung der Folgen aus der Corona-Krise hat die Bundesregierung am 3. Juni 2020 ein umfangreiches Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket beschlossen. Das Eckpunktepapier mit dem Titel „Corona-Folgen bekämpfen, Wohlstand sichern, Zukunftsfähigkeit stärken“ enthält auch zahlreiche Punkte, die aus steuerlicher Sicht von Bedeutung sind.  Wir werden hierzu in Kürze ein Rundschreiben veröffentlichen. (04.06.20)

Download

Geplante Steuerbefreiung für Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld

Das Bundeskabinett plant die Einführung einer Steuerbefreiung in § 3 Nr. 28a EStG für Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld, welche für Lohnzahlungszeiträume gezahlt werden, die nach dem 29.02.2020 beginnen und vor dem 01.01.2021 enden. (11.05.20)

Download

FAQ Corona Steuern

FAQ-Liste des Bundesministeriums der Finanzen - Fragen und Antworten zu steuerlichen Erleichterungen für von der Corona-Krise betroffene Steuerpflichtige (06.05.20). Die Liste wird unter dem untenstehenden Link laufend aktualisiert.

Link

Erleichterungen für Steuerpflichtige, die von der Ausbreitung des Coronavirus unmittelbar und nicht unerheblich betroffen sind

Übersicht des Ministeriums für Finanzen Baden-Württemberg (25.04.20)

Download

Steuern: pauschalierter Verlustrücktrag von 2020 auf 2019

Das BMF erweitert seine umfangreichen Maßnahmen zur Stützung der Wirtschaft in der Corona-Krise um einen sogenannten pauschalierten Verlustrücktrag auf 2019, mit dem Ziel, die Liquidität von betroffenen Unternehmen aufrecht zu erhalten. (29.04.20)

Information   BMF-Schreiben

FAQ-Liste Rechnungslegung

Fragen und Antworten zur Rechnungslegung unter den Rahmenbedingungen der Corona-Krise - aus der Mitglieder-Information 2020/RW-010 und 2020/GW-008 (27.04.20)

FAQ_Ware_Rechnungslegung

Weitere Liquiditätshilfen vom Bundesfinanzministerium

Liquiditätshilfe für Handel, Kultur und kleine Unternehmen und Senkung der Mehrwertsteuer auf Speisen (24.04.20)

Pressemitteilung

Steuern: Steuerfreie Sonderzahlungen bis zu 1.500 EUR an Arbeitnehmer

Das Bundesministerium der Finanzen hat am 09.04.2020 weitere Details in einem BMF-Schreiben bekanntgegeben, welche Sonderzahlungen im Jahr 2020 bis zu 1.500 EUR steuer- und sozialversicherungsfrei gestellt werden können.

Update vom 6.5.20: Regelung gilt auch für Minijobber      BWGV-Info vom 14.4.20     BMF-Schreiben vom 9.4.20

Sonderzahlungen jetzt steuerfrei

Pressemitteilung des Bundesministeriums der Finanzen vom 03.04.2020. Demnach soll eine gesetzliche Grundlage geschaffen werden, dass Zahlungen und Sachleistungen bis zu einem Wert von 1.500 EUR, die zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn geleistet werden, steuer- und beitragsfrei gezahlt werden können. Damit soll die besondere und unverzichtbare Leistung der Beschäftigten in der Corona-Krise anerkannt werden. Wir empfehlen, mit der Anwendung der Befreiung zu warten, bis belastbare Informationen zur Ausgestaltung vorliegen und werden darüber schnellstmöglich informieren. (09.04.20)

Download

Alkohol für Flächendesinfektion steuerfrei

Es ist inzwischen genehmigt worden, dass aufgrund des Mangels bzw. des Bezugsproblems von Ethanol für die Herstellung von Flächendesinfektionsmitteln auch Alkohol aus einer Kleinbrennerei verwendet werden darf. (03.04.20)

Steuerfreie Produktion Allgemeinverfügung Merkblatt Unfallgeschehen Brennerei

Informationen Steuerberatung BWGV

Informationen der Steuerberatung des BWGV zu aktuellen Erleichterungen während der Corona-Pandemie (20.03.20)

Anschreiben Steuerliche Maßnahmen Erlass Finanzbehörden

Steuererleichterungen aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus

Antragsformular. Ein Antrag auf Herabsetzung der Vorauszahlungen auf die Körperschaft- und Gewerbesteuer (bzw. Anpassung Gewerbesteuermessbetrag für Zwecke der Vorauszahlungen) kann beim zuständigen Finanzamt gestellt werden. (26.03.20)

Steuererleichterungen Download Übersicht steuerliche Erleichterungen

Mitarbeiter

Hinweis zum Impfangebot

Ab 17. Mai sind Impfungen für Unternehmen der kritischen Infrastruktur möglich - dies betrifft sowohl Mitarbeitende der Landwirtschaft als auch der Banken. Die Priorisierung in Arztpraxen wurde ab 17. Mai für alle Impfstoffe aufgehoben. Bei den Corona-Impfungen in den Impfzentren soll ab dem 7. Juni keine festgelegte Reihenfolge mehr gelten.  (18.05.21)

Priorisierung Impfberechtigte Impfseite Ba-Wü Impfbescheinigung KRITIS

Einreiseinformationen Saisonarbeitskräfte

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zu Saisonarbeitskräften in der neuen Coronavirus-Einreiseverordnung (21.04..21)

CoronaVO Einreise Link Einreiseanmeldung Hinweise Saisonarbeit Landwirtschaft

Ausweitung der kurzfristigen Beschäftigung

 Bundeskabinett beschließt Ausweitung der sozialversicherungsfreien Beschäftigung von 70 auf 102 Tage (01.04.21)

Download

Coronavirus - Handlungspflichten des Arbeitgebers

Artikel von www.haufe.de (07.10.20)

Download

Förderrichtlinie Ausbildungsplätze

Hinweise zum neuen Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern" (11.09.20)

Förderrichtlinie Eckpunkte des Bundesprogramms

Corona-Virus Arbeitsschutzregel

Die Arbeitsschutzregel konkretisiert für den Zeitraum der Corona-Pandemie die zusätzlich erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen für den betrieblichen Infektionsschutz. (11.09.20)

Arbeitsschutzregel

Erntehelferplattformen

Zu Angebot und Nachfrage von Saison-Arbeitskräften gibt es mittlerweile zahlreiche Plattformen. Die Plattform der Arbeitgeber- und Bauernverbände hat den großen Vorteil, dass die Jobangebote der Betriebe zeitgleich und entsprechend übersetzt auch in polnischer, rumänischer und bulgarischer Sprache eingestellt werden.

Plattform der Arbeitgeber- und Bauernverbände

Plattform der Maschinenringe in Kooperationmit dem BMEL

APP soliD – solidarisches Deutschland

JobLocator

Übersicht Plattformen
 

Konjunkturelles Kurzarbeitergeld (Kug)

Voraussetzungen für Kurzarbeitergeld - Information der Bundesagentur für Arbeit (30.03.2020) - Bitte beachten Sie auch den Link zur Corona-Info-Seite der Bundesagentur rechts auf dieser Seite

Download Merkblatt BWGV Infos Arbeitsagentur

 

Allgemein

Corona-Verordnung der Landesregierung

Corona-Verordnung in der ab 16. September  2021 gültigen Fassung (21.09.21)

CoronaVO Auf einen Blick

Auslegungshinweis Raiffeisenmärkten

Auslegungshinweis zur Öffnung der Raiffeisenmärkte (04.05.21)

Download

Aktuelle Beschlüsse zur Pandemie-Bekämpfung

Information aus dem Staatsministerium Baden-Württemberg zu den Beschlüssen der MP-Konferenz am 28.10.20

Corona-Maßnahmen ab 02.11.20 

Bekanntmachung des Staatsministeriums Baden-Württemberg

Aktuelle Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) 14.10.20) - gültig ab 12.10.2020

Aktuelle Rechtsverordnung  CoronaVO Saisonarbeit

Pflicht und Kür - Veranstaltungen in Pandemie-Zeiten

Orientierungshilfe des BWGV zur Veranstatungsplanung in Pandemie-Zeiten. Die Informationen dienen zur Orientierung und haben teilweise keinen rechtliche Grundlage. (13.07.2020)

Foliensatz   Checkliste

ZVG-Informationsblatt

FAQ zum Coronavirus (19.08.20)

Download

Ausschank Vinotheken

Hinweise und Empfehlungen zum Ausschank in Vinotheken und zur Öffnung von Besenwirtschaften (18.05.20)

Hinweis Ausschank Empfehlungen Verkostung

Aktualisierter FAQ-Katalog zu Desinfektionsmitteln

Hinweis der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin  (27.03.)

Download

Coronavirus - Verhaltensempfehlungen

Informationen von der Seite infektionsschutz.de (17.03.20)

Download

Leitlinien der Bundesregierung und der Bundesländer

(22.03.20)

Download MPK-Beschluss (22.03.20)

Stellungnahmen

Aktueller Stand zur Schließung von Verkaufsstellen

Unsere Stellungnahme und Informationsmail zur Schließung von Verkaufsstellen

Download

Genossenschaften als Versorger in der Corona-Krise"Die Genossenschaften. Vom Land. Fürs Land.“

Der DRV braucht Ihre Unterstützung für die Social-Media-Kampagne. Senden Sie ihre Videobeiträge an den DRV. (26.05.20)

Infoschreiben    Link zum DRV

Image-Kampagne „Wir versorgen unser Land“

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) startet eine Image-Kampagne mit dem Motto „Wir versorgen unser Land“, die auf die besondere Bedeutung der heimischen Landwirtschaft hinweist. Die Genossenschaften in Baden-Württemberg erhalten in den kommenden Tagen ein kostenloses Kontingent an Werbemitteln. Wir freuen uns, wenn Sie außerdem unsere Social-Media-Kampagne in Ihren eigenen Auftritten verlängern.

Download

Wirtschaftspolitischer Corona-Lagebericht des BMWi

(25.03.20)

Download

BWGV: Schnelle Liquiditätshilfe durch Nutzung vorhandener Verbundstrukturen

Pressemitteilung des BWGV (25.03.20)

Download

Pressemitteilung DER MITTELSTANDSVERBUND

(25.03.20)

Download

DRV-Update - Aktuelle Vorschläge der Landwirtschaftsverbände

(29.04.20)

15.04. 16.04. 22.04. 22.04.A1  22.04.A2  22.04.A3 29.04. 06.05.20  06.05.20A1

Informationen zu den ausländischen Weinmärkten

Einschätzung der aktuellen Lage in den jeweiligen Ländern vom Deutschen Weininstitut (19.03.20)

Download

Zurück